Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
+49 177 1871473 (Mo.-Fr. 8.30-16.30 Uhr) at@tomket.com

FAQ

Lieferung / Abholung der Ware

Liefertermin?

Wir liefern die Waren zu den Lieferterminen, die auf unserer Website aufgeführt sind. Liefertermine für einzelne Produkte sind aktuell und gültig.

Wenn die Ware ab Lager verfügbar sind und bis 12.00 Uhr bestellt, wird diese am derselben Tag von unserem Lager versandt. Im Regelfall, werden die Waren gemäß der auf unseren Webseiten angegebenen Lieferzeiten geliefert.

Ist es möglich den genauen Zeitpunkt der Lieferung anzugeben?

Vor der Zustellung des Pakets erhält der Empfänger der Sendung eine SMS an die in der Bestellung angegebene Telefonnummer mit der ungefähren Lieferzeit vom Zustelldienst.

Ist eine persönliche Abholung möglich?

Eine persönliche Abholung ist nicht erforderlich, wenn die Ware direkt an die Kundenadresse geliefert wird.

Im Falle einer persönlichen Abholung ist es besser, uns per E-Mail zu kontaktieren und, um die individuelle Abholung mit dem Warenhaus zu vereinbaren.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten sind auf unserer Website direkt im Warenkorb aufgeführt. Wenn der Reifen das Standardgewicht von mehr als 31,5 kg (einige Reifengrößen R17.5, R19.5, R22.5, agroindustrielle und einige atypische SUV-Abmessungen) übersteigen, wird der Versand im Einvernehmen mit dem Käufer ausgehandelt.

Nach der Bestellung der Ware

Wie wird die Rechnung an uns geliefert?

Die Rechnung liegt der Ware bei Wenn die Rechnung nicht enthalten ist, kann die Rechnung auf Anfrage an Ihre E-Mail-Adresse gesendet werden.

Wie ändere ich meine Bestellung?

Falls Sie die Daten in Ihrer Bestellung ändern müssen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice wochentags von 8.30 bis 16.30 Uhr.

e-mail: at@tomket.com
telefon: +49 177 1871473

Wir werden Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten. Wenn die Ware bereits versandt wurde, werden wir uns im nächsten Schritt zusammentun.

Können Altreifen abgegeben werden?

Ja, die Rückgabe von gebrauchten Reifen ist nach dem Gesetz in unserem Lager in Volary gestattet.

Tomket s.r.o, Tolarova 630, 384 51 Volary

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Der Kunde, der online kauft, hat Anspruch auf die kostenlose Rückgabe von gebrauchten Reifen an unseren Entrêpot. Die Menge der zurückgegebenen Altreifen muss der Anzahl der online gekauften Reifen entsprechen.

Die Reifen werden dann zum Recycling und zur ökologischen Entsorgung übergeben.

Verschiedene Fragen über Waren

Ist der Artikel auf Lager?

Die aktuelle Lagerverfügbarkeit für alle Produkte wird auf unserer Webseite angezeigt. Ebenfalls die das erwartet Lieferdatum.

Verfügbarkeit:

Lieferzeit in 1-2 Werktagen - Waren sind auf Lager verfügbar, wenn Sie an Werktagen bis zu 12 Uhr bestellen, wird die Ware am selben Tag von unserem Lager versandt.

Lieferzeit in 3 - 10 Werktagen - Waren, die sich im Außenlager befinden

Nicht auf Lager, verfügbar bis 20-30 Werktagen - Waren, die beim Hersteller bestellt wurden/werden und Lieferung erwartet wird.

Nicht verfügbar, Liefertermin unbekannt – zur Zeit haben wir kein Lieferdatum, aber wir prüfen gerne den Liefertermin direkt beim Hersteller / Lieferanten, anhand Ihrer telefonischen Anfrage oder E-Mail.

Wie alt sind die angebotenen Reifen?

Bei Reifen, die wir in unseren Lagern verfügbar haben und "Lieferzeit in 1-2 Werktagen" gekennzeichnet sind, wird in den meisten Fällen die DOT - Date of trade - in den Informationen (auf das Reifenbild klicken) angegeben.

Die überwiegende Mehrheit der in unserem Online-Shop angebotenen Reifen wurde in diesem oder im letzten Jahr hergestellt.

Hersteller empfehlen die Verwendung von aktiv gefahrenen Reifen, ( die Zeit, wenn die Reifen auf dem Fahrzeug montierte wurden) für vier Jahre, bis zu sechs Jahren, mit guter Pflege und regelmäßige Wartung. Nach dieser Zeit wird der Reifenwechsel empfohlen.

Die standardmäßige Lebensdauer des Reifens, sowohl gefahrt oder nicht gefahrt, beträgt unter Einhaltung aller Sicherheitsparameter, 8-10 Jahre ab Herstellungsdatum.

Wo wurden die Reifen hergestellt?

Alle in unserem E-Shop angebotene Reifen sind für die Verwendung in der EU und in der Tschechischen Republik entwickelt, zugelassen und zertifiziert. Wir garantieren, dass die Reifen vom rechtmäßigen Hersteller - dem Eigentümer der Marke - hergestellt wurden.

Aufgrund der industriellen Globalisierung ist es nicht mehr wichtig, in welchem Land der Reifen hergestellt wird. Alle Betriebe eines Unternehmens müssen die gleichen technologischen und qualitativen Standards erfüllen und sind mit identischen technologischen Ausrüstungen und Formen ausgestattet.

Alle wichtigen Herstellungsvorgänge werden, innerhalb der mehrstufige Kontrolle, normalerweise von Technikern direkt vom Mutterwerk aus überwacht.

Der Hersteller ist verantwortlich für die Qualität aller seiner Produkte unabhängig vom Herstellungsland.

Bei Reifen ist es nicht unbedingt wichtig, wo, für welchen Markt sie hergestellt wurden. Achten Sie immer darauf, dass die Reifen, die Sie kaufen, für die Verwendung in der EU und in der Tschechischen Republik entwickelt, zugelassen und zertifiziert sind.

Können die Reifen und Felgen zusammen montiert werden?

Ja, unsere Firma bietet die Möglichkeit die Stahlfelgen auf den Reifen zu montieren. Die Felgen und Reifen werden dann montiert und ausgewuchtet. Der Kunde selbst überprüft die Korrektheit des Reifendrucks, bevor sie am Fahrzeug montiert werden.

Um das Risiko eine Beschädigung während des Transportes an Alufelgen zu minimieren ist es hier nicht möglich den Reifen zu montieren. Die Lieferung erfolgt getrennt.

Zahlungsmethode

Können Waren online bezahlt werden?

Für Waren mit der Bezeichnung "Lieferzeit in 1-2 Werktagen" können Sie eine der Online-Zahlungen auswählen.

Technische Fragen

Was bedeuten Reifenzusatzkennungen und Abkürzungen?

DOT - Woche und Jahr der Reifenproduktion
MO - Homologation für Mercedes Benz
NO - Homologation für Porsche
* - Homologation für BMW
F - Homologation für Fiat
FR, MFS - Felgenschutz
RF, XL - verstärkte Seitenwand (verstärkter Tragfähigkeitsindex)
OWL - weiß umrandete Konturschrift an Reifen
RBL - die schwarze Schrift an Reifen
A/T - all Terrain
AW - all weather - Ganzjahresreifen
MS - Kennzeichnung wird bei Winterreifen ( Matsch und Schnee)
MS - in einigen Fällen, für Sommer- und Offroad-Reifen, kann diese Bezeichnung auch auf der Seite des Reifens gefunden werden (meistens mit chinesischen oder koreanischen Herstellern), in diesem Fall ist es ein Sommerreifen
RFT, SSR, DSST, RunFlat, ROF, HRS, R/F - Run Flat Tyres

Kann ich Ganzjahresreifen anstelle von Winterreifen verwenden?

Ganzjahresreifen, die mit dem M + S-Zeichen gekennzeichnet sind, dürfen auch während der Geltungsdauer der so genannten Winterdienstpflicht, d.h. vom 1. November bis 31. März, für das Auftreten oder die Verschlechterung des Wetters verwendet werden.

Die Mindestprofiltiefe muss 4 mm betragen.

Denken Sie Bei der Reifenwahl, beachten Sie, dass Ganzjahresreifen nur ein Kompromiss sind, sie erreichen nicht die Qualität von Sommer- oder Winterreifen.

Winterreifen haben im Winter immer einen besseren Grip und einen kürzeren Bremsweg.

Den echten Winterreifen erkennen Sie am Schneeflockensymbol an der Seitenwand.

Ganzjährige Reifen können (mit Vorbehalt) für diejenigen empfohlen werden, die eine sehr geringe jährliche Laufleistung haben und im Falle von Schnee oder Eis fast nicht fahren.

Reifenhersteller empfehlen die Verwendung von Reifen für 4 Jahre, höchstens 6 Jahre bei aktiver Fahrt (bei ausreichender Pflege).

Kann ich verschiedene Reifen an der Vorderachse und an der Hinterachse verwenden?

Ja, laut Gesetz müssen die Reifen auf einer Achse identisch sein. Daraus folgt, dass verschiedene Reifen an jeder Achse verwendet werden können, jedoch in der gleichen Dimension. Sofern vom Fahrzeughersteller nicht anders angegeben.

Wegen Sicherheitsgründen ist es angebracht, das gleiche oder ein ähnliches Qualitätsniveau der Reifen zu berücksichtigen.

Wo finde ich den DOT auf den Reifen?

Das Alter jedes Reifens kann von jedem Kunden direkt am Reifen überprüft werden. Es wird durch das DOT (Date Of Trade) - Kennzeichnung oder Herstellungsdatum dargestellt. Nach DOT-Buchstaben kommen Buchstaben und Ziffern, die zur Identifizierung des Herstellers und der Reifenserie verwendet werden. Die wichtigsten sind hauptsächlich die letzten vier Ziffern. Die ersten zwei Ziffern (1 bis 53) zeichnen die Woche des Reifenherstellungsdatums und die zweiten zwei Ziffern des Herstellungsjahres. Somit bedeutet ein Reifen, dessen DOT mit 2711 endet, dass er in der 27. Woche von 2011 hergestellt wurde.

Die Fahrer glauben oft fälschlicherweise, dass sie, wenn sie die im Jahr des Kaufs hergestellten Reifen nicht kaufen, bereits minderwertige und alte Waren erhalten. Sie glauben, dass sie bei ihrer Verwendung einem hohen Sicherheitsrisiko ausgesetzt sind. Wenn die Reifen jedoch ordnungsgemäß gelagert werden, beträgt ihre Lebensdauer mehr als fünf Jahre. Dann ist ihre Leistung in der Regel beeinträchtigt und ihre Verwendung am Fahrzeug wird nicht mehr empfohlen.

Was bedeutet Reifen Kennzeichnung (Labelling)?

Die Werte wie Adhäsion und Rollwiderstand sind widersprüchliche Eigenschaften. Es ist sehr schwierig, einen Reifen mit der Bezeichnung A für den Rollwiderstand und A für das Bremsen auf Wasser zu produzieren. In Bezug auf die Auswahl sollte die Kennzeichnung für die meisten Kunden nicht vollständig autoritativ sein. Sportreifen haben mehr Grip und damit Rollwiderstand, haben aber auf der Straße besser Traktion.

Je höher der Reifenrollwiderstand ist, desto höher ist der Kraftstoffverbrauch. Der Unterschied zwischen den Werten A und G kann eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 7,5% bedeuten. Bei einem herkömmlichen Fahrzeug können Reifen A mehr als 0,6 Liter pro 100 Kilometer über Reifen G einsparen.

Der Nassgriff ist umso besser, je kürzer der Bremsweg ist, den das Label bewertet. Der Unterschied zwischen einem A-Rating und einem G-Rating kann einen bis zu 30% kürzeren Bremsweg bedeuten. Beim Bremsen von 80 km / h auf nassen Straßen kann es bis zu 20 Meter machen.

Das externe Rollgeräusch wird in Dezibel angegeben. Außerdem wird durch zusätzliche schwarze Streifen im Piktogramm eine Erhöhung des externen Rollgeräuschs angegeben. Jeden Streifen bedeutet eine Differenz von drei Dezibel des externenRollgeräusches, den bis 2016 geltenden EU-Grenzwerten entspricht.

Was bedeutet TPMS (Reifendruckkontrollsystem)?

TPMS (Tyre Pressure Monitoring System) ist die Abkürzung für Reifendruckkontrollsysteme, dienen der Überwachung des Reifendrucks bei Kraftfahrzeugen. Dieses Gerät, das ständig Fahrzeugreifen überwacht, warnt den Fahrer vor Druckänderungen. Änderungen des Reifendrucks können entweder durch ein direkt oder indirekt Monitoring System. Beide Systeme warnen den Fahrer meist mit der Warnleuchte am Fahrzeugdisplay und der akustischen Warnung bei ca. 25% Abweichung vom vorgeschriebenen Druck.

Direkt messender System erfasst via Drucksensor, der ist mit der Ventile verbunden ist, den Innendruck eines Reifens. Die Reifensensoren erfassen die Druckverluste und Lufttemperaturdaten. Diese Informationen werden zusammen mit einem Identifikator über Funk an ein Steuergerät im Fahrzeug übertragen, die ist auf dem Anzeige sieht.

Indirekte Systeme schließen aus der Drehzahl der Räder auf einen Druckverlust. Zur Gewinnung der erforderlichen Daten wird auf die in Fahrzeugen vorhandenen Sensoren zurückgegriffen. Die Raddrehzahlen werden von ABS-Sensoren (Antiblockiersystem) oder Sensoren für das ESP bzw. eine Traktionskontrolle erfasst. Hier geht es im Wesentlichen darum, die Software dieser Sicherheitssysteme zu modifizieren.

Die Einführung der verbindlichen Verwendung von TPMS basiert auf dem Vorschlag der Europäischen Kommission - Verbesserung der Fahrzeugsicherheit und der Umweltleistung. Das Gesetz ist nicht rückwirkend, so dass das TPMS ältere Fahrzeuge nicht nachrüsten muss.

Ersatz / Rückabholung der Waren

Ist es möglich, die Ware zu ersetzen?

Sollten Sie festgestellt, dass Sie die Waren nicht für Sie geeignet ist und ersetzt werden müssen, kontaktieren Sie uns unter:at@tomket.com

Kann die Ware zurückgegeben werden?

Der Käufer hat das Recht nach § 1829 des BGB vom Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, im Fall einer Teillieferung ab dem Tag des Eingangs der letzten Lieferung gezählt, zurückzutreten. Der Rücktritt vom Vertrag muss schriftlich per E-Mail an de.tomket.com gerichtet werden. Der Widerruf kann auch durch Ausfüllen eines Musterformulars gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch erfolgen. Im Falle des Widerrufes, muss die Ware unbeschädigt, ohne Gebrauchsspuren oder Verschleiß, unverzüglich an die Adresse des Verkäufers / bzw. des Lagers zurückgeschickt werden. Vor der Rücksendung der Ware sendet der Käufer eine E-Mail mit der Rechnungsnummer und teilt gleichzeitig seine Bankverbindung mit, an die der Kaufpreis zurückgezahlt werden kann. Von diesem Betrag werden Retourenkosten sowie ggf. anfallende Bearbeitungsgebühren in Abzug gebracht. Der Verkäufer ist verpflichtet, diesen Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Rücktritts vom Kaufvertrag an den Käufer zurückzuerstatten, nicht jedoch vor Eingang der Ware.